Saison 2018

Der TC Union Bad Erlach feierte am Samstag, 23.06. seine Meister, Bürgermeister und Abg. z. Nationalrat Hans Rädler übergab stolz die Siegestrophäen. Nach der hervorragenden Saison von 2017 (5 Meistertitel) konnte man an die Leistungen des Vorjahres anschließen:

Die Damen 2 bestätigte abermals, die beste Mannschaft im Bezirk Wiener Neustadt und Neunkirchen zu sein, sie wurde zum 2. Mal hintereinander Kreismeister und sind somit berechtigt, am Aufstiegsspiel in die Landesliga B teilzunehmen.

Die Herren 1 konnte sich zum Vorjahr wieder steigern und wurde nach einer sehr knappen letzten Begegnung, in der man nach den Einzeln gegen Seebenstein 2:4 hinten lag und sensationell alle 3 Doppel gewann, Meister in der Kreisliga B. Die Mannschaft steigt somit ebenfalls in die höchste Kreisklasse auf und darf nächstes Jahr um den Aufstieg in die Landesliga mitspielen.

Die Jugend spielte in der ITN Liga 9,5-10,3 und holte sich dort ebenfalls den Meistertitel. Sie werden kommende Saison in einer höheren Spielklasse an der Meisterschaft teilnehmen, um sich weiterentwickeln zu können. 

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Florian Posch, Anna Krebs, Lukas Gruber und Timo Rehberger, die in Ihrer Mannschaft jeweils ungeschlagen blieben. 

Ein Dank geht an die Marktgemeinde Bad Erlach, die die Meisterteller zur Verfügung stellte und an alle Sponsoren, die es ermöglichten, dass unsere Kids und Jugendlichen für Ihre Dressen nichts bezahlen mussten.